Ausbildungskompass für Pfaffenhofen

Erstmalig gibt das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm (KUS) im Jahr 2018 den Ausbildungskompass, zusammen mit der Agentur für Arbeit und der Kreishandwerkerschaft, für seine 19 Gemeinden heraus.

„Lebensqualität und Wirtschaftsentwicklung aus einer Hand“, dafür steht das KUS. Als 100 %iges Tochterunternehmen des Landkreises Pfaffenhofen a. d. Ilm bietet das KUS vielseitige Dienstleistungen und arbeitet in zwei Bereichen für einen attraktiven Standort.

Im Bereich der Wirtschaftsentwicklung ist das KUS direkter Ansprechpartner für Unternehmen in standortrelevanten Themen und Anlaufstelle für Existenzgründer. Standortinteressierte begleitet der Dienstleister von der Flächenauswahl bis zur finalen Realisierung des Ansiedlungsvorhabens.

Der Fokus im Bereich Freizeit, Erholung & Tourismus setzt auf den Erhalt und die Steigerung der Lebensqualität für Landkreisbürger und künftige Fachkräfte als auch auf die Attraktivität der Region für Tagesgäste und Urlauber.

Durch die enge Verzahnung der zwei Kernbereiche arbeitet es eng mit den gemeinsamen Partnern daran, die Attraktivität in der Region und die der Strukturen vor Ort stetig zu verbessern.

Im KUS-Team engagieren sich kompetente Mitarbeiter und sehen in allen Unternehmensfragen und touristischen Angelegenheiten als persönliche Ansprechpartner zur Verfügung.


Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS)
Vorstand Johannes Hofner
Spitalstr. 7
85276 Pfaffenhofen
ausbildungskompass@kus-pfaffenhofen.de